Wettbewerb der Standorte

Einzelne europäische Staaten, darunter die Schweiz, belegen Spitzenplätze in der Wettbewerbsfähigkeit. Die fortschreitende Internationalisierung der Weltwirtschaft intensiviert aber auch den globalen Wettbewerb und schafft Abhängigkeiten. Der Wettbewerb der Standorte hat längst globale Dimensionen erreicht. Die Schweiz verfügt über relativ stabile Wettbewerbsfaktoren. Dennoch gibt es internationale Einflüsse, welche die Wettbewerbsbedingungen schnell und stark verändern können. Heutige Spitzenplätze können so schon morgen wieder gefährdet sein.

Erfahren Sie am Europa Forum Luzern, welches wichtige Erfolgsfaktoren für Unternehmen sind, um in einem volatilen internationalen Umfeld bestehen zu können und weiterhin an der Spitze zu bleiben.