VIDEO SECURITY NORM EN 62676-4

Die EN 62676-4 ist eine Norm für Praktiker. Sie unterstützt Betreiber, Errichter und Benutzer einer Video-Security-Anlage bei der Aufstellung ihrer Anforderungen sowie die Planer bei der Festlegung von geeigneten Anlagenteilen. Ausserdem stellt die Norm Mittel für die objektive Bewertung einer Videoanlage zur Verfügung.

Das Seminar vermittelt die Inhalte der Norm in praxisgerechter und anschaulicher Art und Weise. Als Teilnehmer lernen Sie, konkrete Sicherheitsbedürfnisse optimal in ein Anforderungsprofil an die Videoanlage umzusetzen. Sie werden in der Lage sein, die richtige Kamera aufgrund der gewünschten Beobachtungskategorie auszuwählen. Sie werden verstehen, wie das Sichtfeld die Position der Kamera beeinflusst. Zudem lernen Sie Methoden kennen, mit welchen die Leistungsfähigkeit einer Videoanlage objektiv geprüft werden kann.

Auszug aus den Seminarinhalten:
• Leistungsbeschreibung
• Risikobetrachtung
• Sicherungsgrad
• Prüfplan
• Systemkriterien
• Komprimierungsverfahren
• Video Leitstand
• Datenschutz
• Netzwerk
• Prüfmethoden
• Nachtversuch