Lehrstellenbörse 2022

Die Lehrstellenbörse ist eine Plattform, welche einen niederschwelligen und direkten Erstkontakt zwischen Lehrstellensuchenden sowie BerufsbildnerInnen ermöglicht. Dabei können Vorstellungsgespräche, Schnupperwochen etc. vereinbart werden, Lehrstellenzusagen jedoch werden keine gemac

ht. Nach diesem Erstkontakt kann der individuelle Rekrutierungsprozess des jeweiligen Ausbildungsbetriebs beginnen.

Ausbildungsbetriebe, welche für den Sommer 2022 noch mindestens eine oder mehrere Lehrstellen zu vergeben haben, finden an der Lehrstellenbörse eine Plattform vor, um sich und ihren Lehrberuf zu präsentieren und mit interessierten Lehrstellensuchenden ins Gespräch zu kommen. Es werden die weiteren Schritte wie Vorstellungsgespräch, Schnupperwoche oder allg. der individuelle Bewerbungsprozess vor Ort vereinbart. Definitive Zusagen für Lehrstellen werden keine gemacht.

Lehrstellensuchende, welche für den Sommer 2022 noch keine (passende) Lehrstelle gefunden haben, können mit Ausbildungsbetrieben welche noch Lehrstellen zu vergeben haben in Kontakt kommen, sowie sich bei den teilnehmenden Ausbildungsbbetrieben über den Wunschberuf informieren. Lehrstellensuchende bereiten sich so vor, wie wenn sie an ein Bewerbungsgespräch gehen würden und nehmen Ihre Bewerbungsunterlagen in mehrfacher Ausführung mit. Für Lehrstellensuchende benötigt es keine Anmeldung.

Die Berufsberatung Basel-Stadt und das Mentoring für Jugendliche bieten vor Ort Kurzberatungen an und unterstützt mit Tipps & Tricks zu Bewerbung, Berufswahl und Lehrstellensuche.