International Leadership Forum Luzern 2019

Das International Leadership Forum Luzern (ILFL) richtet sich an Führungskräfte. Es will diese dabei unterstützen, ihr Unternehmen zu internationalem Erfolg zu führen. Das ILFL tut dies, indem (a) neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis bzgl. internationaler Unternehmensführung präsentiert werden, (b) ein fundierter und persönlicher Austausch in einer Community of Practice gefördert wird, und (c) ein wachsendes Netzwerk international orientierter Führungskräfte gepflegt wird.

Fokus des ILFL 2019 
Klein- und mittelständische Unternehmen zum internationalen Erfolg führen

Der Erfolg des schweizerischen Wirtschaftsstandortes ist zu einem grossen Teil vom Erfolg der schweizerischen KMU abhängig. Und der Erfolg der schweizerischen KMU ist immer stärker von deren Erfolg auf internationalen Märkten abhängig. Deshalb ist es wichtig die Antworten auf folgende Fragen zu kennen: Wie kann ein KMU zu einer erfolgreichen Internationalisierung geführt werden? Wie kann der internationale Markterfolg von KMU langfristig gesichert werden? 

Es ist überraschend, dass bisher wenig bekannt war über die richtigen Antworten auf diese Fragen. Wir kennen die richtigen Antworten für internationale Grossunternehmen; deren Internationalisierungsprozesse wurden wiederholt analysiert. Aber die Muster erfolgreicher Internationalisierung sehen für KMU anders aus als für Grossunternehmen. Und auf diese KMU-Muster der Internationalisierung wurde bisher kaum fokussiert. Es ist deshalb wichtig, die zuvor genannten Fragen auch aus der Perspektive von KMU zu beantworten. Das ILFL 2019 widmet sich der Beantwortung dieser Fragen. Hierfür werden neueste Forschungsergebnisse, Best Practices und innovative unternehmerische Ansätze präsentiert. 

Das Ziel des ILFL 2019 ist es neuestes Handlungswissen anzubieten, um KMU zu unterstützen ihren eigenen Internationalisierungserfolg zu erarbeiten, und um damit den schweizerischen Wirtschaftsstandort zu stärken.