HEALTH 2.019

Das Schweizer Gesundheitssystem braucht mehr Innovation, um auch in Zukunft seine Aufgaben erfüllen zu können. Eine wachsende Zahl chronisch kranker Menschen muss medizinisch und pflegerisch betreut werden, was die Kosten stark steigen lässt. Dennoch sollen die Patientinnen und Patienten weiterhin vom medizinischen Fortschritt profitieren.
 
Zugang zu Innovation, patientenzentrierte Versorgung und ein Finanzierungssystem, das sie fördert, sind die grossen Herausforderungen.
 
Das Finanz und Wirtschaft Forum «Health 2.019 – Innovation im Gesundheitswesen» zeigt anhand von konkreten Beispielen auf, wie unterschiedliche Akteure diese Herausforderungen angehen. Das Forum bringt sie zusammen, fördert den Austausch und gibt internationale und nationale Impulse.