Druckwerkstatt Schloss Haldenstein 2022

Radieren ist ein Tiefdruckverfahren zur Herstellung von Druckgrafiken in limitierter Auflage. Im Kurs lernen Sie die Technik der Kaltnadel- und der Ätzradierung kennen von der Bearbeitung der Druckplatte bis zum Druck aufs Papier. Bei der Kaltnadelradierung werden die Motive mit einer Radiernadel in die Platte eingeritzt. Bei der Ätzradierung wird die Platte beschichtet, bevor das Motiv eingeritzt und anschliessend geätzt wird.

Die Motive können sie selbst gestalten, sei es durch freies Zeichnen oder durch Übertragen einer Vorlage auf die Platte. Fortgeschrittene können ihre eigenen Projekte durchführen.