16. Tagung zur Vermögensverwaltung 2022

Die bereits zum 16. Mal stattfindende Tagung hat aktuelle regulatorische und zivilrechtliche Themen der Vermögensverwaltung zum Gegenstand. Die Referate der ausgewiesenen Expertinnen und Experten richten sich an Inhouse Counsel, Compliance Officer von Banken, Asset Manager, unabhängigen Vermögensverwaltern sowie Anwältinnen und Anwälte.
 
Die Referate sind am Puls der Zeit: Mirjam Eggen behandelt ESG und deren immer grössere Bedeutung in der Vermögensverwaltung und Anlageberatung, Sandro Abegglen widmet sich den Herausforderungen, mit denen Finanzdienstleister bei traditionellen und neuen Formen der Zusammenarbeit nach FIDLEG, FINIG und OR konfrontiert sind, Alain Bieger fokussiert auf die (wahrscheinlich per 1. Januar 2023) ändernden Vorschriften in der Geldwäschereibekämpfung und Simon Schären präsentiert das neue schweizerische Anlagegefäss L-QIF und die sich mit ihm bietenden Möglichkeiten.